21.03.2011 Positive Bilanz

Als Vorsitzender Richard Nessel bei der Hauptversammlung 2011 der Dorfmark Touristik die Vorstandsmitglieder einschließlich Ältestenrat und die Mitarbeiterinnen der bei den Tourist-Informationen aufstehen ließ,  erhoben sich rund 20 Männer und Frauen. Dieses Team aus Ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräften sei verantwortlich für die erfolgreiche Arbeit des Vereins betonte Nessel. Die Zahlen mit einer deutlichen Steigerung der Übernachtungen und einem Plus in der Kasse seien dafür der Beweis.

Dorfmark (hbh). Nach Auflösung der Touristmus Agentur Vogelpark-Region (TAV) sei die damit verbundene Neustrukturierung der Dorfmark Touristik "eine anstrengende Aufgabe" gewesen, meinte Nessel. Bei der Ubernahme der Tourist-Information Bad Fallingbostel hätten neben passendem Briefpapier und funktionierender Telefonanlage auch ein schlüssiges Internet-Portal gefehlt. "Aber wir haben es gewuppt", sagte er. Trotz geringer Spielräume im Katalog der Lüneburger Heide GmbH und fehlender Hinweise in den Katalogen der Nachbarn habe das neue Portal moderner Prägung, ein Media-Plan und die gute Zusammenarbeit der beiden Tourist-Informationen zum Erfolg geführt.

Elf Vermieter aus Düshorn und Walsrode seien als neue Mitglieder in die Dorfmark Touristik eingetreten. "Wir berufen uns auf Übernachtungszahlen statt auf Gästekontakte", setzte Nessel einen Seitenhieb auf Erfolgsmeldungen aus dem Gebiet Walsrode/Bomlitz. 258301 Übernachtungen sprächen für sich. Und bei einem Umsatzvolumen von 381000 Euro seien 11000 Euro in der Kasse des Vereins als Plus zurückgeblieben.

Veränderungen stehen beim Standfest an. Nach 23 Jahren Mitarbeit, davon 20 Jahre als verantwortlicher Leiter, schied Harm-Jochen Wittenberg aus dem Organisationsteam aus. "Das Strandfest hat meinen Lebensrhythmus bestimmt!", blickte Wittenberg zurück. Vorsitzender Nessel dankte ihm mit einer Eintrittskarte auf Lebenszeit. "Wir haben geredet und gemailt", beschrieb der Nachfolger Oliver Beckmann die ersten Tage des neuen Organisationsteams, zu dem als Stellvertreter der erfahrene Ralf Eggersglüß und Sven Wittenberg gehören. Als erste Neuerung stellte er die geplante FFN-Party am Freitag des diesjährigen Strandfestes vor. Außerdem werde das früher sonntags vorgesehene Programm auf sonnabendabends vorgezogen. Der Sonntag mit dem traditionellen Frühschoppen und dem Festumzug bleibt wie bisher.

Außerdem ehrte Nessel das Ehepaar Astrid und Günter Tryba für ihren Einsatz für den Tourismus mit dem 23. Jahrespreis des Vereins. Sie hätten sich unter anderem bei der Pflege der Wanderwege und als Vermieter in besonderem Maße eingebracht. Dank und Ehrung gab es auch für das Paar Marlies und Heinz König für ihre Sammlung für das Strand fest und für die Mitarbeiterinnen der Tourist-Informationen für ihr professionelles, freundliches und engagiertes Arbeiten.

Hellmut Jorden wird Ehrenmitglied der Dorfmark Touristik

Hellmut Jordan wurde zum Ehrenmitglied ernannt, das von der Beitragszahlung befreit ist. "Aber spenden darf ich", kam dieser einem Hinweis des Vorsitzenden zuvor.

Quelle: Walsroder Zeitung vom 21. März 2011


Powered by cms -db